Menu

Krönender Abschluss einer besonderen AG

Reit-AG der Realschule plus und Fachoberschule Konz besucht Cavalluna Vorstellung in Köln

(CS) Nachdem im vergangenen Schuljahr insgesamt 15 Kinder aus den Klassenstufen 5 bis 8 der Realschule plus und Fachoberschule Konz an einer Reit-AG teilnehmen konnten, erlebten diese ein weiteres Highlight - den Besuch der Pferdeshow Cavalluna in Köln.

Die großzügige finanzielle Unterstützung der Globus Stiftung unter dem Vorsitz von Graciella Bruch ermöglichte es den Jugendlichen, eine ausdrucksstarke Show mit bezaubernden Pferde unterschiedlicher Rassen live zu erleben. Eingebettet in eine fantasievolle Geschichte nahmen Tänzer, Akrobaten, Pferde, Reiter, Kostüme und Musik die Zuschauer mit in die Welt der Fantasie. So stockte oft der Atem, wenn die Trickreiter ihr Können zeigten oder die „Ungarische Post“ sogar über Hindernisse sprang. Die Freiheitsdressur faszinierte, da die Pferde sich scheinbar ohne Hilfen präsentierten; und auch traditionelle und klassische Reitweisen wurden auf hohem Niveau gezeigt.

Im letzten Schuljahr fuhren die Mädchen aber auch die Jungen einmal pro Woche in den Reitstall Sirzenicher Hof, anstatt nachmittags die Schulbank zu drücken. Hier lernten sie viel über den Umgang mit Pferden, über sich selbst und natürlich wurde auch geritten. Alle schlossen das Jahr mit dem Reitabzeichen 9 oder 10 ab.

Die Schülerinnen und Schüler der Reit-AG bedanken sich für einen erlebnisreichen Tag.                        

Cavalluna

Am Samstag, dem 06.04.19 besuchte die Reit-AG der Realschule plus Konz die Pferdeshow ,,CAVALLUNA“. Morgens sind wir gemeinsam mit dem Zug nach Köln auf das Messegelände gefahren. Die Zugfahrt ging schnell vorbei, sodass wir um ca.12 Uhr ankamen. Um 14 Uhr hat die Vorstellung begonnen. Dadurch hatten wir noch genug Zeit, um etwas zu essen und zu trinken. Die Messehalle in Köln war riesig und viele Menschen waren gekommen. Die Show selbst war sehr schön und man hat viele tolle Pferde live beobachten können. Die Pferde konnten viele beeindruckende Tricks und Stunts zeigen und die Tänzer/Akrobaten haben viele verschiedene Tänze aufgeführt. Jeder hat die Stimmung der Geschichte sehr gut mitfühlen können, da die Kostüme der Pferde und Tänzer sehr ausdrucksstark waren. Um 16 Uhr war die Show dann leider schon zu Ende und wir sind mit dem Zug wieder nach Hause gefahren.

Danke für diesen tollen Tag!

Die Reit-AG

© Copyright 2018 Realschule Plus Konz